• Sport

          • Futsalturnier 

            Die Mädchenfußballmannschaft der Mittelschule Semriach zeigte beim Futsalturnier in Trofaiach beeindruckende Leistungen. Im ersten Spiel gelang ein knapper 2:1-Sieg gegen die Sportmittelschule Bruckner, bei dem die Spielerinnen Kathi und Magda als Torschützinnen glänzten.

            Im zweiten Spiel kämpften die Mädchen hart, mussten jedoch eine knappe 2:3-Niederlage gegen die SMS Feldbach hinnehmen. Trotzdem bewiesen sie großen Einsatz und Kampfgeist.

            Das dritte Spiel endete mit einer knappen 0:1-Niederlage gegen die Mittelschule St. Stefan ob Stainz, wobei die Mannschaft eine kämpferische Leistung zeigte.

            Im letzten Spiel zeigten die Mädchen ihre Stärke und gewannen souverän mit 4:0 gegen das BG/BRG Judenburg. Caro sowie Kathi mit zwei Toren und Magda trugen maßgeblich zum deutlichen Sieg bei.

            Besonders bemerkenswert ist der Sieg gegen die SMS Bruckner, bei dem die Mädchen als einzige Mannschaft triumphieren konnten. Diese herausragende Leistung unterstreicht die Klasse des Teams.

            In der Gesamtwertung des Turniers belegte die Mädchenfußballmannschaft der Mittelschule Semriach trotz der knappen Niederlagen einen respektablen 7. Platz unter den besten Mannschaften der Steiermark. Diese Platzierung ist ein verdienter Ausdruck für ihre sportliche Hingabe und ihren Teamgeist.

            Die Mädchenfußballmannschaft der Mittelschule Semriach hat sich beim Futsalturnier in Trofaiach als wettbewerbsfähiges und engagiertes Team gezeigt. Wir gratulieren zu den Erfolgen und freuen uns auf weitere spannende Spiele in der Zukunft.

             

          • Musik

          • Trommelworkshop

            Mittwoch ist „Chortime“ – und der letzte Termin war ein ganz besonderer, denn der lang und freudig erwartete Trommelworkshop mit Sabina Feichtinger stand an. Mit einem bis zur Decke mit Djemben bepackten Bus reiste die begnadete Workshopleiterin an und bescherte uns einen wundervollen und beschwingten Nachmittag voller Rhythmen. Nicht nur das Singen, sondern auch das Trommeln steigert das Gemeinschaftsgefühl enorm und dieses Gefühl werden wir mit Freude in unsere nächsten Choreinheiten mitnehmen!

          • Sport

          • Landesfinale wir kommen!

            Die Mädchen der 3. und 4. Klassen der Mittelschule Semriach haben beim Futsal-Turnier in Trofaiach einen erfolgreichen dritten Platz erreicht. Ihre herausragende Leistung ermöglicht es ihnen, am 9. Februar 2024 am Landesfinale teilzunehmen. Herzlichen Glückwunsch zu diesem verdienten Erfolg!

          • Wintersportwoche

          • Skikurs

            Vom 8. bis zum 12. Januar 2024 begaben sich die Schülerinnen und Schüler der 2. Klassen der Mittelschule Semriach auf einen aufregenden Skikurs auf die Turracherhöhe. Das Ziel dieses Ausflugs war nicht nur die Verbesserung der Skitechnik, sondern auch die Förderung des Zusammenhalts und der Teamarbeit unter den Schülerinnen und Schülern.

            Das Wetter zeigte sich von seiner besten Seite, mit strahlendem Sonnenschein und perfekten Schneeverhältnissen, was ideale Voraussetzungen für eine erfolgreiche Woche auf der Piste schuf. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer wurden in Gruppen eingeteilt, angepasst an ihre Erfahrung und Fähigkeiten im Skifahren. Professionelle Skilehrer standen zur Verfügung, um den Schülerinnen und Schülern wertvolle Tipps und Tricks beizubringen.

            Während des Kurses hatten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, ihre individuellen Fähigkeiten zu verbessern und gleichzeitig ihre Freude am Skifahren zu entdecken oder zu vertiefen. Die abwechslungsreichen Pisten der Turracherhöhe boten sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene die geeigneten Herausforderungen.

            Der Skikurs der 2. Klassen der Mittelschule Semriach auf der Turracherhöhe war nicht nur sportlich, sondern auch pädagogisch wertvoll. Die Schülerinnen und Schüler kehrten mit verbesserten Skifähigkeiten, schönen Erinnerungen und gestärktem Klassenzusammenhalt zurück. Der Ausflug war ein voller Erfolg und wird sicherlich noch lange in positiver Erinnerung bleiben.

          • Feste feiern

          • Adventfeier 2023

            Am Mittwoch, dem 20. Dezember fand ein wunderbares Adventkonzert der Mittelschule Semriach statt. Der Turnsaal und der Hartplatz der Mittelschule waren wunderschön geschmückt, es glich einem idyllischem Weihnachtsdorf. Der Turnsaal war bis auf den letzten Platz gefüllt. Die Schülerinnen und Schüler der Mittelschule Semriach bereiteten eindrucksvolle Beiträge vor. Die Semriacher Weisenbläser eröffneten mit stimmungsvollen Klängen, danach begrüßte Herr Direktor Strohmaier das Publikum mit einer Weihnachtsgeschichte. Besonders schön war es, dass auch die Volksschulkinder zwei weihnachtliche Lieder präsentierten. Die zweiten Klassen präsentierten sehr unterhaltsame englische Beiträge zu „Christmas Traditions“. Danach entführten die 1. Klassen das Publikum auf eine musikalisch – lyrische Reise. Melissa Parz aus der 3. Klasse ließ die zahlreichen Zuschauerinnen und Zuschauer in die wundervolle Welt des Balletts eintauchen. Die 4. Klassen animierten mit ihrem Theaterstück zur Geburt Jesus in der heutigen Zeit zum Nachdenken. Der Chor der Mittelschule Semriach sang sehr berührende Lieder, die schon sehr auf das Weihnachtsfest einstimmten. Bürgermeister Rieger und zahlreiche andere Ehrengäste waren sehr bewegt und dankbar für diesen besinnlichen und sehr unterhaltsamen Abend. Nach der Feier freuten sich die Gäste noch über verschiedenste Köstlichkeiten, die die Eltern der 1. Klassen mit sehr viel Liebe zum Detail, vorbereitet hatten. Die letzten Gäste gingen erst nach Mitternacht nach Hause und alle sprachen von einer grandiosen Veranstaltung. Wir bedanken uns bei allen, die an dieser Feier mitgewirkt haben! 

          • Feste feiern

          • Weihnachtsgottesdienst

            Heuer durften wir gemeinsam mit den Kindern und Kolleginnen und Kollegen aus der Volksschule unseren Weihnachtsgottesdienst feiern. Wir schauten dabei auf ein altes Symbol der Advent- und Weihnachtszeit: die Tür.

            Die Schülerinnen und Schüler erläuterten uns, wann sich für sie Türen öffnen und wann sich Türen für sie schließen.

            Ganz wunderbar war auch die musikalische Gestaltung durch die Kolleginnen und Kollegen der Volksschule und in altbewährter Weise durch unseren großartigen Mittelschulchor unter der Leitung von Vera Kühberger. Vielen Dank an alle die den Gottesdienst mitgestaltet haben und auch an unseren Vikar André, der uns gesegnet ihn diese Weihnachtszeit geschickt hat.

          • Weihnachtswünsche

          • Frohe Weihnachten! 

            Das Team der MS Semriach wünscht Ihnen ein frohes Fest. Wir hoffen, dass Sie eine ganz besondere Zeit im Kreise Ihrer Liebsten verbringen können, mit Lachen, Liebe und Harmonie.

          • Englisch

          • This is Me! 

            Im Englisch Unterricht zeigten unsere Schülerinnen und Schüler der 1. Klassen ihr künstlerisches und sprachliches Können. Sie beschrieben sich selbst und kreierten ein „This is me“ Poster. Wir sind stolz auf ihre kreativen und sprachlichen Leistungen.

          • MS Semriach

          • Tag der offenen Tür

            Am 5. Dezember fand der Tag der offenen Tür an unserer Schule statt. Die Schüler: innen der 1. Klassen führten die interessierten Neuankömmlinge durch das Schulhaus. Bei vielen spannenden Stationen konnten unsere Gäste einen Einblick in den Schulalltag erhaschen. Zum Abschluss besuchte uns auch der Nikolaus und belohnte die braven Kinder!

            Wir haben uns sehr gefreut euch kennen zu lernen, und hoffen euch nächstes Jahr wieder begrüßen zu dürfen.

          • Elternsprechtag

          • Elternsprechtag

            Auch heuer spürte man schon die weihnachtliche Stimmung beim alljährlichen Elternsprechtag. Die Schülerinnen und Schüler durften allerlei Gebasteltes beim Buffet, welches von den Eltern der 3. Klassen hervorragend organisiert wurde, verkaufen. Wir bedanken uns herzlich für die gute Zusammenarbeit und das zahlreiche Kommen!

          • Kreativzweig

          • Adventkranzbinden der Wahlpflichtgruppe

            Am Freitag, dem 17. November stand das Adventkranzbinden in der Wahlpflichtfachgruppe „Kreativ“ der vierten Klassen der Mittelschule Semriach auf dem Programm. Es war ein wunderbares Projekt, das Tannenreisig (ein Anhänger voll) wurde von den Schülerinnen und Schülern gekonnt auf die Strohkränze gebunden. Die jungen kreativen Menschen wurden von fünf erprobten Adventkranzbinderinnen aus Semriach unterstützt. Ohne die „fleißigen Weihnachtselfen“ wäre dieses aufwendige Projekt kaum umsetzbar gewesen. Innerhalb von zwei Stunden waren die Kränze fertig gebunden. Für die 15 Schülerinnen und Schüler der Kreativgruppe kann der Advent kommen. Die Kränze werden von den jungen Menschen noch fein geschmückt. Es war ein magisches Erlebnis, die Kinder, Helferinnen und Kreativlehrer Johannes Brandtner denken mit Freude an dieses Projekt zurück!

          • Religionsunterricht

          • ​​​​​Sonntag der Weltkirche

             

            Am 22.10. fand in diesem Jahr der Sonntag der Weltkirche statt. Die 4. Klassen der Mittelschule Semriach gestalteten im Rahmen des Religionsunterrichts die Hl. Messe mit und untermalten sie auch mit Hilfe von Vera Kühberger musikalisch. Anschließend wurden im Rahmen des Jugendprojektes von Missio Fair-Trade-Süßigkeiten von den Schülerinnen und Schülern verkauft.

            Großartige 800 Stück Pralinen und 84 Sackerl Happy Blue Chips konnten verkauft werden. Der Reinerlös der Jugendaktion 2023 kommt Kinder- und Jugend-Hilfsprojekten in den Slums Kalkuttas in Indien, den vom Krieg und Erdbeben gezeichneten Menschen in Syrien, einem Umweltschutzprojekt in Uganda, der Nothilfe für ein Schulzentrum nach einer Flutkatastrophe in Ruanda sowie Bildungs- und Nachhaltigkeitsprojekten der Katholischen Jugend Österreich zugute.

            Darüber hinaus konnte von den Jugendlichen die beträchtliche Summe von 86,93 Euro an zusätzlichem Spendengeld gesammelt werden.

            Vielen Dank an die 4. Klassen der Mittelschule Semriach für diesen großartigen Beitrag zum Sonntag der Weltkirche.