• Malwettbewerb

          • Raiffeisen Jugendwettbewerb

            Was ist schön? Und wer darf das bestimmen? In der 52. Runde des Internationalen Raiffeisen Jugendwettbewerbs lud die Raiffeisen Bankengruppe ein, sich künstlerisch mit dem Thema Schönheit und damit auch mit eurem eigenen ästhetischen Empfinden zu beschäftigen.

            Am 1. Juni wurden die Sieger der MS Semriach gekürt. Gratulation an alle Klassensieger und an die Schulsiegerin Iman Estermirova (1a) !

          • NaWi

          • RoboLeague-Wettbwerb

            Die NaWi-Gruppe der 4. Klasse nahm am 19. Mai zum ersten Mal am RoboLeague-Wettbewerb teil. Bei diesem Robotik-Wettbewerb mussten die SchülerInnen verschiedene knifflige Aufgaben mit einem selbstgebauten, autonomen Lego-Roboterfahrzeug lösen.

            Das Team „The Ducks“ mit Jan Scherr, Florian Walcher und Michael Lohr belegte bei der Aufgabe „Follow The Line“ den ausgezeichneten 3. Platz; bei der Aufgabe „Find The Brick“ den 5 Platz.

            Weitere hervorragende Platzierungen sind:

            Team „Springer-Harb-Breitler-Industries“ (Eric Springer, Matthias Harb und Elias Breitler):

            Leave The Labyrinth: 2. Platz

            Follow The Line: 6. Platz

            Find the Brick: 8. Platz

            Team „Die vier lustigen Drei“ (Jakob Krinner, Niclas Rinner und Tobias Pichler):

                           Follow The Line: 8. Platz

             

            Herzliche Gratulation!

          • Firmung

          • Firmung 2022

            Am 26.5.2022 fand in der Pfarrkirche Semriach die heurige Firmung statt. Dem Firmspender Pater Bernhard Pesendorfer gelang es, die Firmlinge zu begeistern und die anwesende Gesellschaft kurzweilig durch die Heilige Messe zu führen. 

            Der Chor unserer Mittelschule, unter Leitung von Vera Kühberger und der Unterstützung von Frau Pirstinger-Rumpl Daniela, begleitete die Messe musikalisch. Am Schlagzeug taktierte Jakob Dietrich und mit der Ziehharmonike begleitete Nikolaus Theissl die begeisterten Sänger*innen. 

          • Geschichte

          • Ein Ausflug in die Vergangenheit

            Die Schüler der Mittelschule Semriach hatten Besuch vom Team des Archäologiemuseums, das sie mit VR Brillen und einem spannenden Vortrag auf eine Zeitreise in die keltische und römische Kultur mitgenommen hat. Wie aus den Bildern ersichtlich hatten nicht nur unsere Schülerinnen und Schüler Spaß .

          • Sponsoren

          • "Jeden Tag zahlen wir etwas auf der Erinnerungs-Konto unserer Kinder ein." 

            Charles R. Swindoll

            Die Direktion und das Kollegium der Mittelschule Semriach bat um finanzielle Unterstützung für die Teilnahme an Sport- und Projektwochen.

            Immer weniger Eltern können ihren Kindern die Teilnahme an diesen Schulveranstaltungen, die immens wichtig für das soziale Gefüge in den Klassen sind, aufgrund finanzieller Engpässe ermöglichen. Auch für die Enwticklung und das Selbstbewusstsein unserer Schülerinnen und Schüler sind diese Ausflüge von großer Bedeutung. Deshalb sind wir sehr dankbar für jegliche Unterstützung.

            Ganz besonders engagiert hat sie diesbezüglich, die FPÖ, die mit einer großzügigen Spende von 1000 Euro unsere Schüler*innen unterstützt. Wir bedanken uns im Namen der Mädchen und Buben ganz herzlich. Die Übergabe des Schecks erfolgte durch den Landtagsabgeordneten Mag. Stefan Hermann MBL, den Vizebürgermeister der Gemeinde Semriach, Ing. Christoph Schlegl und den Fraktionsvorsitzenden Herrn Gernot Trattner.

          • Italienisch

          • Auf nach Italien

            Die Italienischgruppe der vierten Klasse konnte letztes Wochenende zwei wundervolle Tage in Triest verbringen. Von Kultur (interessiert lauschten die Schülerinnen und Schüler und natürlich auch die Eltern dem Guide) und Kulinarik, über Shoppen und Schwimmen war alles dabei. Vielen Dank nochmals an die Eltern, die dies ermöglicht haben.

          • Sport

          • Schülerliga 

            Nach dem historischen Einzug ins Achtelfinale bei unserem Heimturnier der Schülerliga der Burschen, stellte sich unser Team am Donnerstag, dem 5. Mai hochkarätigen Gegner wie der HIB Liebenau, der SMS Trofaiach und der SMS Weiz. Unsere Jungs schlugen sich hervorragend und brachten die Gegner ganz schön ins Schwitzen! Gegen die SMS Weiz, die später als Gruppenzweiter aufstieg, gelang beinahe ein Unentschieden, aber leider wollte trotz etlicher Chancen, der Ball einfach nicht ins Tor!

            Der Fußballtraum endete zwar im Achtelfinale, doch dieses Team wird mit diesem besonderen Erfolg in die Geschichte der Mittelschule Semriach eingehen.

            Besonders freute die Jungs die Anerkennung des Elternvereins, der kurzerhand zum Mittagessen beim McDonalds einlud. Vielen Herzlichen Dank an den Elternverein!

            Gratulation unserem tollen Schülerliga-Team!!

          • Erste Hilfe

          • Erste Hilfe Kurs 2022

            Erste Hilfe ist einfach und vor allem, wie es der Name verrät, lebensnotwendig!

            Unter diesem Motto absolvierten die Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen den Erste Hilfe Grundkurs.
            Ob Druckverband, stabile Seitenlage oder eine Herzdruckmassage - Leben retten ist cool, wichtig und eine Herzenssache! 

          • Mathematik

          • Pangea Wettbewerb

            Beim diesjährigen Pangea-Mathematikwettbewerb nahmen alle Klassen der Mittelschule Semriach teil. Um die Aufgaben des Wettbewerbs zu lösen, brauchen die Schülerinnen und Schüler außer das Wissen, das sie in der Schule gelernt habe, zusätzlich noch einfallsreiche Lösungswege. Sie haben in der Vorrunde des Wettbewerbs gezeigt, dass sie diesen hohen Anforderungen gewachsen sind. Mit einer bundesweiten Platzierung unter den besten 100 je Schulstufe, haben insgesamt 14 unserer Schülerinnen und Schüler den Einzug in die Finalrunde geschafft!

            Wir gratulieren folgende SchülerInnen:

             

            Zelimkhan Abdulkarimov (1a), Philipp Rappold (1a), Daniel Jantscher (2a), Fabian Weninger (2b), Hannah Baumgartner (3b), Stefan Greimel (3b), Axel Mulder (3a), Melanie Parz (3a), Fabian Rumpel (3b), Mark Schneider (3a), Moritz Rieger (3b), Tamila Bangaeva (4a), Bea-Marie Driussi (4a), Sonja Enzinger (4a)

             

            Die Finalrunde findet am Samstag, 14. Mai, 2022.

            Wir wünschen euch viel Erfolg und viel Spaß!

          • Sport

          • Schülerliga Mädchen

            Am 2.5.2022 stellte sich unser Mädchenschülerligateam erstmals den Herausforderungen eines Schulturniers. Am Verbandsplatz in Graz trafen sie auf Schulgrößen wie das Sacre Coeur, das BG Rein, die SMS Graz Bruckner und die MS Klusemann. Unsere Mädels konnten sich großartig präsentieren und schafften den hervorragenden 4. Platz. Wir freuen uns auf die zukünftigen Fußballturniere mit unseren topmotivierten Mädchen.

          • Sport

          • Schülerliga - Qualifikation Achtelfinale

            Am 29.4.2022 hatte die Mittelschule Semriach die Ehre, eine der Qualifikationsrunden für das Achtelfinale der Schülerliga 2021/22 auszurichten.

            Bei strahlendem Sonnenschein kämpften die Mittelschule Gr. St. Florian, das BG Graz-Oeversee und die Mittelschule Semriach um den Einzug ins Achtelfinale der Schülerliga Steiermark.

            Auf jeden Teilnehmer und jede Teilnehmerin warteten zwei spannende Spiele, die durch die mitgebrachten Fans unserer Schule, Stadionatmosphäre boten. Mit Plakaten und Tröten wurden die Kicker nach vorne getrieben, konnten dank der Fanunterstützung und der eigenen Leistung an diesem Tag als Sieger vom Platz gehen und dürfen sich auf das Achtelfinale kommende Woche freuen.

            Da die Belohnung dafür nicht zu kurz kommen darf, wurden die erfolgreichen Sportler hinterher auf ein Siegereis eingeladen.

             

          • Kreatives Gestalten

          • Türkränze aus Zeitungspapier

            Die Schüler*innen der 4. Klassen haben im Schwerpunktfach Lebenskunde/Kreativ wieder ihr Können unter Beweis gestellt. Mühevoll drehten sie pro Kranz ca. 200 Röllchen aus altem Zeitungspapier, um einen wunderschönen Papierkranz flechten zu können. Schließlich entstanden dekorative Unikate, die sie sehen lassen können!

          • Sport

          • Ab auf die Piste

            Bei anfänglich herrlichem Frühlingswetter, aber trotzdem sehr guten Pistenbedingungen, verbrachten die Schülerinnen und Schüler der 2. Klassen ihre heiß erwartete und wohl verdiente Wintersportwoche im Bundessportheim Maria Alm. Die Gruppe erhielt Verstärkung durch Schulkolleginnen und Kollegen aus den 1. und 3. Klassen, welche begeisterte und leidenschaftliche Skifahrerinnen und Skifahrer sind! 

            Die vier Skitage wurden mit weiteren Höhepunkten bestückt um das Ganze noch abzurunden. Das Skirennen ließ das Herz schneller klopfen, und am von den SchülerInnen gestalteten Abschlussabend, blieb kein Mundwinkel unten und alle konnten eine ausgelassene Zeit miteinander verbringen. 

            Es bleiben allen Beteiligten schöne Erinnerungen an diese anstrengende, tolle und ereignisreiche Woche. Zum Glück blieb auch jeder Knochen heil und so kehrten alle, ausgepowert und glücklich, wieder zurück Nachhause.

          • Ostergottesdienst

          • Gemeinsam mit Pater Benedikt feierten wir das Osterfest. Die musikalische Unterstützung des Chors und die Mitarbeit eifriger Schülerinnen und Schüler, unter der Leitung unserer Kollegin Sylvia Steiner, leiteten uns durch diese wundervoll gestaltete Messe. 

            Wir möchten uns alle für die vielen schönen Jahre mit Pater Benedikt bedanken und wünschen ihm auf seinem weiteren Lebensweg alles Gute!

          • Berufsorientierung

          • Your Job on Tour - Technik zum Anfassen

            Die Schülerinnen und Schüler der 3. Klassen konnten am 5. April ihr handwerkliches Geschick testen und beweisen. Lehrlinge der Firma Andritz betreuten die Stationen und gaben auch Informationen zu Ausbildungsmöglichkeiten und dem eigenen Werdegang.

          • Kreatives Gestalten

          •  "Cycle dich up!" - Skulpturen aus Müll

            Die Schüler*innen der 4. Klassen kreierten im Schwerpunktfach Lebenskunde/Kreativ in Gruppen zwei unterschiedliche Skulpturen aus Müll. Eine Gruppe erstellte eine menschliche Figur aus Kaffeekapseln, PET-Flaschen, Polster, Autofelgen, etc. Die andere wiederum kreierte eine Figur, die einer Giraffe ähnelt und verwendete Dosen, Kanister, einen Stahlkappenschuh, Kaffeekapseln und vieles mehr.

          • Schulchor

          • Meistersinger Gütesiegel

            25 SchülerInnen, also rund ein Fünftel unserer Kinder, sind im Schulchor aktiv. Dafür wird, sofern es Corona erlaubt, im zweiwöchigen Abstand jeweils zwei Stunden lange intensiv geprobt. Wo andere nachhause gehen, geht es für jene Kinder also an einem Probendonnerstag erst richtig los.

            Warm Up, einsingen, Stücke einordnen, proben, gemeinsam lachen, gemeinsam auftreten, gemeinsame Erfahrungen sammeln… All das gehört zum Singen im Chor dazu.

            Doch leider blieben uns diese schönen Dinge in letzter Zeit teils verwehrt. Der Schulchor ist jedoch ambitioniert, wie eh und je und die kommenden Projekte stehen in den Startlöchern.

            Diese Motivation und den Fleiß honoriert nun schon zum zweiten Mal das „Meistersinger Gütesiegel“, das steirische Schulen für „vorbildliche Chorarbeit“ auszeichnet.

            Wir freuen uns darüber sehr und wünschen allen ChorschülerInnen weiterhin viel Motivation, Elan und Freude beim Singen!

          • Wettbewerb

          • MORE! Writing Compeition 

            Mit rießengroßer Freude und Stolz dürfen wir Ihnen die zweitplatzierten jungen Damen vorstellen, die beim diesjährigen Schreibwettbewerb des Englisch Lehrbuchs More! teilgenommen haben.

            Lena Weißenbacher (4b, Foto) und Marleen Rumpl (4a, nicht am Foto) 

             

             

          • Feiern

          • Faschingsfeier

            Endlich kehrte wieder etwas mehr Farbe und Feierlaune in unsere Schule zurück. Unsere Schüler und Schülerinnen begeisterten uns mit kreativen, süßen und fabelhaften Kostümen und auch wir Lehrer und Lehrerinnen ergriffen die Situation und schlüpften in eine andere Rolle.